Reisen durch Malaysia, Reiseberichte, Bilder und Informationen für den Urlaub in Malaysia


Direkt zum Seiteninhalt


Malaysia ist Dschungelparadies, ein Schmelztiegel der Religionen und eine moderne Monarchie.
Malaysia bedeutet exotische Völker, wenig Massentourismus und ungezähmte Natur.

Kirchen, Moscheen, Pagoden und Hindutempel, Wolkenkratzer und die ältesten Regenwälder der Welt.
Das alles macht Malaysia zu einem einzigartigen Reiseland voller Kontraste, voller Überraschungen und Gastfreundschaft.

Die aktuellsten Angebote für Malaysia-Rundreisen hier vergleichen !


Malaysia
Landkarte von StepMap
StepMapMalaysia


Malaysia besteht aus 2 Teilen.

Westmalaysia, wo auch die Hauptstadt Kuala Lumpur liegt, befindet sich auf der Malayischen Halbinsel. Begrenzt wird diese Halbinsel im Norden von Thailand und im Süden von Singapur.

Ostmalaysia, auf der Insel Borneo, besteht wiederum aus 2 Teilen. Sarawak mit der Hauptstadt Kuching und Sabah mit der Hauptstadt Kota Kinabalu.
Die 2 Teile von Malaysia sind durch das Südchinesische Meer getrennt und die Entfernung zwischen Ihnen beträgt ca. 600 Kilometer.
Der Süden von Borneo gehört zu Indonesien.

Ebenfalls auf Borneo liegt der souveräne und streng muslimische Staat Brunei mit reichen Erdölvorkommen.

Stattsreligion ist der Islam zu dem sich ca. 60% der Bevölkerung bekennen.
Desweiteren gibt es buddhistische Chinesen ca. 20%, Christen ca. 10% und 6% Hindus.
Weitere kleine Religionsgruppen bilden den Rest der Bevölkerung.

Malaysia ist ein sogenannter Tigerstaat in Südostasien. Die Wirtschaftkraft besteht aus der Produktion von Elektro-Produkten und Stoffen. Palmöl, Kautschuk, Tropenhölzer, Kakao und Pfeffer sind ebenfalls Hauptexportgüter.


Reisen nach Malaysia heißt wirklich etwas Besonderes erleben und etwas Einmaliges bestaunen.
Die Mixtur aus einer faszinierenden Geschichte, landschaftlichen Einmaligkeiten sowie die verschieden Kulturen überwältigen. Der chinesische Nachtmarkt und die kolonialen Gebäude in Kuala Lumpur sind immer einen Besuch wert.
Der Dschungel im Taman Negara Nationalpark mit seinen Fledermaushöhlen und exotischen Tieren, die endlosen Teefelder der Cameron Highlands oder die millionenalten Regenwälder auf Borneo mit seiner einzigartigen Flora und Fauna - all dies macht Reisen nach Malaysia neben dem pulverfeinen Sandstrand und den paradiesischen Inseln zu einem Reiseland der Superlative.



Rundreisen durch Malaysia und Borneo

Malaysia Airlines fliegt von mehreren deutschen Flughäfen nach Kuala Lumpur. Die Flugdauer beträgt zwischen 11 und 13 Stunden.
Von hier aus geht es weiter mit dem Flugzeug nach Kuching.

Kuching
Besondere Sehenswürdigkeiten sind hier das Sarawk Museum, der Pasar Minggu Markt, die Waterfront Promenade sowie das historische Chinese Museum.
Reisetipp: Eine Flussfahrt über den Sarawak-Fluss. Abends unbedingt ins Topspot zum Essen gehen. Auf dem Dach einer Parkgarage in der Nähe des Hilton Hotels kann man sesationell Seafood essen.

Das Semenggoh Orang Utan Rehabilitation Center
ist ca. 25 Km von Kuching entfernt.
Hier kann man Orang Utans hautnah erleben. Sie werden auf ein Leben in freier Wildbahn nach einer Gefangenschaft vorbereitet.

Bako Nationalpark
37 Km östlich von Kuching befindet sich heir ein bezaubernder kleiner Nationalpark.
Der Besuch ist ein absoluter Insidertipp. Steile Klippen, Mangrovenwälder, Sandsteinfelsen, Regenwald und seltene Tierarten sind hier zu bewundern.
Mit etwas Glück kann man einen der nur hier vorkommenen sehr scheuen Nasenaffen (Nasalis Larvatus) erblicken.
weiter geht unsere Rundreise durch Borneo. Unsere nächste Stationen sind:

Batang Ai Nationalpark und die Iban Langhäuser
Zum Nationalpark gelangt man am besten mit dem Boot über den Batang Ai Stausee.
Weiter geht es mit kleinen Booten durch den Regenwald Borneos zu den Iban den ehemaligen Kopfjägern Borneos.

Miri und Mulu Nationalpark
Hierhin gelangt man am besten mit einem Flugzeug von Kuching aus. Die Stadt Miri ist ein mit ihren Märkten und Einkaufszentren ein Shoppingparadies für die Besucher aus traditionellen Brunei und den Arbeitern der nahegelegenen Ölplattformen. Hier tobt ein reges Nachtleben und die Bars und Nachtclubs haben bis zu Morgengrauen geöffnet.
Der Mulu Nationalpark beherbergt die größten und weitläufigsten Höhlensysteme der Erde.

Kota Kinabalu
Besondere Sehenwürdigkeiten sind Die Masjid Bandaraya, das Sabah Museum sowie der Puh Toh Tze-Tempel.
Lohnenswerte Ausflüge sind der Besuch des Kinabalu Nationalparks, der Markt von Tuaran und seinen Töpferwerkstätten, ein Besuch des Orang Utans Camps Sepilok Sanctuary.
Reisetipp: Besuch von Turtle Island. Nördlich von Sandakan liegen 3 winzige Inseln. Im Juni-August kann man hier nachts Zeuge werden, wie Riesenschildkröten an Land kommen und ihre Eier ablegen.
Ebenfalls sollte man von Kota Kinabalu einen Ausflug nach Mengkabong
, der Stadt im Wasser und ein ehemaliger Piratenunterschlupf machen.

Von Kota Kinabalu bringt uns ein Flugzeug zurück nach Kuala Lumpur der Hauptstadt von Malaysia.

Kuala Lumpur
Wie in jeder Metropole dieser Welt gibt eine Menge an Sehenswürdigkeiten. Auf jedenfall lohnenswert sind die Petronas Towers (Zwillingstürme von Kuala Lumpur mit ihrer Skybridge), die Kuala Lumpur Nationalmoschee Masjid Negara, die Lake Gardens, Chinatown mit dem alten Centralmarket, dem Sultan Abdul Samad Building, die Museen Negara und Nationalgalerie sowie der buddhistische Thean Hou Tempel.
Auch ein Besuch der weltbekannten Batu Höhlen (Batu Caves) mit ihren kathedralenartigen Formen, etwa 16 Kilometer nördlich von Kuala Lumpur gelegen, sollte auf keinen Fall während einer Rundreise durch Malaysia fehlen.



Ausflüge von Kuala Lumpur


Unbedingt ansehen sollte man sich die Batu Caves. 272 Stufen führen hinauf in das buddhistische Heiligtum. International bekannt sind die Batu Caves durch das Thaipusamfest. Dieses findet jährlich im Januar/Februar statt. Tausende von Gläubigen kasteien sich um sich Verdienste für den den Einzug ins Nirwana zu erwerben.
Weitere lohnenswerte Ausflüge sind der Besuch der Cameron Highlands mit ihren Teeplantagen, dem Fraser Hill, dem Vergnügungspark Genting Highlands sowie dem National Zoo 15 Kilameter nordöstlich von Kuala Lumpur.
Der Taman Negara Nationalpark

Dieses Highlight einer Rundreise durch Malaysia sollte man auf gar keinen Fall entgehen lassen. Fledermaushöhlen, unendlicher Regenwald und einzigartige Tiere und Pflanzen sind hier zu sehen.
Reisetipp: Unbedingt den Canopywalk mitmachen.


Kuala Lumpur Haupstadt von Malaysia sowie wirtschaftliches, religiöses und kulturelles Zentrum des Landes

Die Petronas Towers sind das Wahrzeichen von Kuala Lumpur
und waren bis 2004 das höchste Gebäude der Welt. Sie wurden dann
vom 101 in Taipeh abgelöst. Im Moment soll das neue höchste
Gebäude der Welt in Dubai gebaut werden.

Die Batu-Caves befinden sich nördlich von Kuala Lumpur.
Die goldene Statue des Gottes Murugan steht vor dem Eingang zu den Höhlen und den über 270 Stufen. Vor und ind den Höhlen befinden sich mehrere Hindu-Tempel.

Die Petronas Towers sind das Wahrzeichen von Kuala Lumpur
Die goldenen Statue Murugans steht vor dem Eingang der Batu Höhlen. Vor und in den Batu Caves sind Hinduistische Tempel

Der Tempel Thean Hou liegt auf dem Robsen Hill
einer herrlichen Aussichtsplattform von Kuala Lumpur. Der Tempel
liegt südlich der Innenstadt und ist leicht zu erreichen.

Die Moschee Masjid Negara ist die Nationalmoschee von Malaysia.
Sie wurde 1956 fertiggestellt und über 15.000 Muslime haben in ihr Platz.
Das über 70m hohe Minarett thront über einem sternförmigen Dach.

Der Tempel Thean Hou in Koala Lumpur ist nicht sehr alt aber das geistige Zentrum der Buddhisten in Kuaka Lumpur
Die Moschee Masjid Negara ist die Nationalmoschee von Malaysia und wird von Staat getragen

Eine Stadtrundfahrt durch Kuala Lumpur
zeigt noch heute deutlich die britische koloniale
Vergangenheit der Stadt.

Der Taman Negara Nationalpark
liegt zwischen Kuala Lumpur und Kuala Terenggano.
Er ist mit über 120 Millionen Jahren der älteste Regenwald der Erde.

Das Sultan Abdul Samad Building in der City von Kuala Lumpur zeigt die koloniale Vergangenheit von Malaysia
Der Teman Negara ist der älteste Nationalpark in Malaysia und beherbergt eine Vielzahl einmaliger Tiere und Pflanzen


Die Malaiische Halbinsel wird begrenzt im Osten vom Golf von Thailand und vom Südchinesischem Meer und im Westen von der berühmten Strasse von Malakka.
Von Norden nach Süden ist sie etwas über 1.500 Kilometer lang und misst an der engsten Stelle lediglich etwas über 40 Kilometer.


Malaysia ist ein sehr facettenreiches Reiseland. Man kann an den kilometerlangen weißen Sandständen, wie man sie auf Langkawi findet, entspannen oder die pulsierende und multikulturelle Metropole Kuala Lumpur erkunden. Die unberührte Natur des Regenwaldes findet man in der Teman Negara oder den Dschungeln auf der Insel Borneo, wo man die tierischen Bewohnern hautnah erleben kann.
Das wunderschöne Malaysia bietet für jeden das Richtige.
Auch Freunde des Tauchsports kommen in Malaysia voll auf Ihre Kosten. Auf Borneo findet man das bekannte Tauchparadies Pulau Sipadan. Fantastischen Unterwasserwelt lassen den stressigen Alltag leicht vergessen. Viele Taucher betrachten diese Riffe als mit die schönsten der Welt.

Der östliche Teil von Malaysia befindet sich auf der Insel Borneo. Im Süden verläuft von Westen nach Osten die lange Grenze zum indonesischen Teil. Das reiche Sultanat Brunei liegt ebenfalls auf Borneo.

Kuching ist die Hauptstadt von Sarawak.
Mit fast 700.00 Einwohner ist Kuching die größte Stadt auf Borneo.

Im Reservat von Semenggoh
werden die Orang Utans beschützt und or dem Aussterben bewahrt.

Kuching ist Hauptstadt von Sarawak. Blick auf dad Sarawak Museum gegenüber der Waterfront von Kuching
Die Orang Utan werden im Reservat von Semenggoh vor dem Aussterben geschützt

Der Bako Nationalpark
hier, knapp 40 Kilometer von Kuching entfernt findet man nur noch hier einige seltene Tiere wie den Nasenaffen.

Besuch bei den Iban.
Im Nationalpark Batang Ai wohnen die ehemaligen Kopfjäger noch heute
in ihren traditionellen Langhäusern.

Im Bako Nationalpark auf Borneo findet man noch die seltensten Tierarten der Erde wie den Nasenaffen
Die Iban sind Ureinwohner von Borneo und ehemalige Kopfjäger

Der Mulu Nationalpark bei Miri
beheimat eines der größten Höhlensysteme der Welt.

Mengkabong das Dorf im Wasser
Häuser und Hütten des Bajau-Stammes stehen hier auf Stelzen im Wasser.

Im Mulu Nationalpark mitten im Regenwald befindet sich eines der größten Höhlensysteme der Erde
In Mengkabong werden die Hütten auf Stelzen gebaut

Kota Kinabalu ist die Hauptstadt von Sabah.
Sie hieß früher Jesselton und hat ca. 400.000 Einwohner.

Im Kinabalu Nationalpark
befindet sich der Mount Kinabalu, der höchste Berg Malaysias.

Die Masjid Bandaraya die Nationalmoschee von Kota Kinabalu
Der Kinabalu Nationalpark auf Borneo ist bekannt für deine seltenen Pfanzen und den höchsten Berg Malaysias den Mont Kinabalu


In Sabah und Sarawak, den beiden Bundesstaaten auf der Insel Borneo, finden wir sumpfige Ebenen an den Küsten sowie hügeliges und gebirgiges Hinterland.
In Sabah erhebt sich der Mount Kinabalu mit über 4100 m als höchster Berg Malaysias. Er ist auch der höchste Berg zwischen dem Fujima in Japan und dem Kilimandscharo in Kenia.

Der uralte Regenwald macht fast 60% der Fläche des Bundesstaates Sarawaks aus. Dieser Immergrüner tropische Dschungel überwiegt auch im Berg- und Nebelwald auf den höher liegenden Gebieten.
An den Küsten Borneos finden wir große Mangrovenwälder und viele seltene und nur hier vorkommene Tierarten sind zu beobachten.


Aktuelle Pauschal und Last-Minute Angebote für Malysia Reisen und Baden

Auch als Familie lässt sich Malaysia entdecken. Es gibt spezielle 2 bis 3 wöchige Malaysia Familienrundreisen. Sie sind so zusammengestellt, dass sie die schönsten Routen beinhalten und dennoch kinderfreundlich sind.
Erleben Sie zum Beispiel Kuala Lumpur oder das Abenteuer Taman Negara mit dem Dschungelboot und einem Canopy Walk.

Hilfe für das US ESTA mit kostenloser Telefonhotline.
www.estaregistration.de
für eine visumfreie Einreise in die Vereinigten Staaten von Amerika für Staatsbürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.





Filmsortiment.de - Schulfilme über Länder und Kulturen

Aktuelle Reiseangebote und Schnäppchen

Malaysia Rundreise Reiseberichte, Bilder und Reiseangebote | Kuala Lumpur Petronas Towers | Kuala Lumpur Batu Höhlen | Kuala Lumpur Thean Hou Tempel | Kuala Lumpur Nationalmoschee Masjid Negara | Kuala Lumpur Stadtrundfahrt | Nationalpark Taman Negara | Kuching Hauptstadt von Sarawak | Semenggoh Orang Utan Rehabilitation Center | Bako Nationalpark | Batang Ai Nationalpark und Iban Langhäuser | Miri und Gunung-Mulu Nationalpark | Mengkabong die Stadt im Wasser | Kota Kinabalu Hauptstadt von Sabah | Kinabalu Nationalpark | Aktuelles Wetter und Wetterprognosen für Malaysia | Malaysia Rundreisen Angebote | Malaysia Reisen All Inclusive | Malaysia Reisen Baden und Strand | Tauchurlaub in Malaysia | Malaysia Rundreisen buchen | Impressum | Datenschutz | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü